Podcast

„Fis oder Ges“ lautet der Titel unseres aktuellen Musikschul-Podcast. Einmal im Monat laden wir eine unserer Lehrer*innen zum Interview ein und löchern sie mit Fragen rund um ihr Instrument und ihren Unterricht. Außerdem kann man erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, als Schüler*in unserer Musikschule mit Anderen zu musizieren oder ein Leihinstrument zu bekommen.

Folge 1 - Die Posaune

Unser Gast Matthias Büttner erklärt, wie der Ton auf seinem Instrument entsteht, was eine Loopstation ist und warum glückliche Musiker*innen auch glückliche Lehrer*innen sind.

 

Folge 2 - Das Klavier

Pianistin Sophie Auerbach verrät, wie viele Tasten sie schon gespielt hat, wo das größte Klavier der Welt steht und was es mit der geheimnisvollen Korrepetition auf sich hat.

 

Folge 3 - Das Schlagzeug

Unser Gast Stephan Mühl verrät, wie viele Becken ein Schlagzeuger wirklich braucht, welcher Song von Phil Colins seine Begeisterung für das Instrument geweckt hat und was eine kleine, spanische Kiste mit seinem Unterricht zu tun hat.

 

Folge 4 - Marimba & Co.

Unser Gast Thomas Laukel verrät, wie man auf einer Pauke eine Melodie spielen kann, ob sechs Schlägel besser sind als vier und wie sich auch mit alten Töpfen und Geschenkverpackungen prima Musik machen lässt.

 

Folge 5 - Die klassische Gitarre

Unser Gast Jürgen Heidecker verrät, wie oft eine Gitarre wirklich gestimmt werden muss, mit welchem Instrument sich die Gitarre am besten verträgt und wie sich sein Unterricht in den letzten 25 Jahren verändert hat.

 

Folge 6 - Das Akkordeon

Unser Gast Toni Leuschner verrät, warum es für das Akkordeon so viele lustige Namen gibt, ob sich ein Akkordeon auch stimmen lässt und warum ein markantes Kinn beim Spielen von Vorteil ist.

Veranstaltungshinweis

Veranstaltungs­kalender

Mehr Termine anzeigen