Laura Rodriguez Adame

So bin ich zur Musik gekommen:

Seit ich ein kleines Mädchen war, hat mich das Hören von Musik immer inspiriert, insbesondere von klassischer Musik. Meine ältere Schwester ist Geigerin und ich liebte es, ihr beim Spielen zuzuhören. Wenn ich zu Konzerten ging, war ich immer fasziniert! Es war klar, dass die Musik ein Teil meines Lebens werden musste.

Während meiner Ausbildung hat mich am meisten geprägt:

Was mich am meisten geprägt hat, ist die Leidenschaft meiner Lehrer für die Musik. Ich habe gesehen, wie sie in die Musik eingetaucht sind und nach all den kleinen Details gesucht haben, um sie zu fühlen und sie aus dem Herzen heraus zu interpretieren. Diese tiefe Vorstellung von Musik hat mich dazu gebracht, mich in die Musik zu verlieben!

An der Musikschule übernehme ich folgende Aufgaben:

Ich gebe Klavierunterricht für Schüler aller Altersgruppen und begleite Schüler anderer Instrumente am Klavier.

An diesen Standorten unterrichte ich:

Ich unterrichte ich Markkleeberg und in Frohburg.

In meinem Unterricht ist mir besonders wichtig:

Das Wichtigste ist für mich die Gegenseitigkeit zwischen Lehrerin und Schüler, so dass beide von der Energie angesteckt werden, die von dem Wunsch zu lernen und zu lehren ausgeht. Das setzt den Motor der Motivation in Gang, der für den Lernfortschritt unerlässlich ist.

An meiner Tätigkeit mag ich besonders:

Die Fortschritte der Schüler zu sehen und wie sie immer mehr Spaß und Interesse am Klavier spielen haben.

Diesen Satz höre ich sehr gern im Unterricht:

Was! Die Stunde ist schon rum? Darf ich noch länger bleiben?

Mein Lieblingsinstrument:

Ich wage nicht zu sagen, dass ich nur ein Lieblingsinstrument habe, denn ich liebe sie wirklich alle, aber es würde nicht gut aussehen, wenn ich als Klavierlehrerin nicht sagen würde, dass mein Lieblingsinstrument das Klavier ist.

Meine Lieblingsmusikrichtung:

Ich liebe alles und höre von Jazz bis Rock, aber mein Herz schlägt für dir klassische Musik.

Meine Lieblingskomponist*in:

Es ist wahrscheinlich Sergei Prokofjew.

Diese Lied konnte ich als erstes spielen:

Ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass mein erstes Klavierstück der Flohwalzer war.

Dieses Lied kann ich mir immer wieder anhören:

Prokofjews Klavierkonzerte, ich kann nicht aufhören, sie zu hören, besonders das Konzert Nr. 2.

Veranstaltungshinweis

13. April 2024

Tag der offenen Tür Mark­klee­berg

Heute öffnen wir unsere Türen für alle kleinen und großen Gäste, die sich rund um unser Angebot informieren wollen. Von 10:00 – 13:00 Uhr können Räume besichtigt, Fragen gestellt und Instrumente ausprobiert werden. Zwischendurch gibt es viele musikalische Beiträge unserer Ensemble vor Ort und Bastelangebote für die Jüngsten.

10.00 - 13.00 Uhr Musikschule, Am Festanger 1, Markkleeberg

Veranstaltungs­kalender

21. April 2024

Frühlings­konzert

Mehr Informationen anzeigen

Konzert unserer Außenstelle Regis-Breitingen. 

16:00 Uhr Musikschule, Regis-Breitingen

24. April 2024

Mittwochskonzert

Mehr Informationen anzeigen

Das Präsentieren der neu erworbenen Fähigkeiten ist ein elementarer Baustein unserer künstlerischen Ausbildung. Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen finden daher an unseren Außenstellen regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Neugierige Zuhörende sind gern gesehen.

18:00 Uhr Saal der Musikschule, Wurzen

27. April 2024

Musiksommer

Mehr Informationen anzeigen

Auch in diesem Jahr lädt die Gemeinde Großstädteln zum Musiksommer. Jeweils sonnabends 15.00 Uhr finden Konzerte in einer der beiden Kirchen statt. Das Programm von Klassik bis Jazz wird vor allem von Markkleeberger Musikerinnen und Musikern bestritten. Heute folgt unsere BigBand der Einladung von Kantor Kai Nestler. Der Eintritt ist frei.

15:00 Uhr Kirche, Großstädteln

4. Mai 2024

Tag der offenen Tür Borna

Mehr Informationen anzeigen

Heute öffnen wir unsere Türen für alle kleinen und großen Gäste, die sich rund um unser Angebot informieren wollen. Von 14:00 – 17:00 Uhr können Räume besichtigt, Fragen gestellt und Instrumente ausprobiert werden. Zwischendurch gibt es viele musikalische Beiträge unserer Ensemble vor Ort und Bastelangebote für die Jüngsten.

14.00 - 17.00 Uhr Musikschule, Deutzener Straße 24, Borna
Mehr Termine anzeigen