Joanna Ewa Fijalkowska

So bin ich zur Musik gekommen:

Seit ich ein kleines Mädchen war, bin ich von der Musik umgeben, dürfte bei den Konzerten mithören und habe stolz zu meiner älteren Schwester, die Klavier spielte, hingeschaut. Das wollte ich auch. Ich habe meine Aufnahmeprüfung in die ganztags Musikschule bestanden und angefangen das Abenteuer Musik in vollen Zügen zu leben.

Während meiner Ausbildung hat mich am meisten geprägt:

Meine Lehrer*innen und Professor*innen, die mich an verschiedenen Orten und zur verschiedenen Zeit geführt und begleitet haben.

An der Musikschule übernehme ich folgende Aufgaben:

Ich unterrichte Klavier, Musikalische Früherziehung an Kindergärten und begleite Schüler*innen im Rahmen der Korrepetition auf dem Klavier und Cembalo bei verschiedenen Konzerten, Projekten und Prüfungen.

An diesen Standorten unterrichte ich:

Ich unterrichte in Markranstädt und Zwenkau.

In meinem Unterricht ist mir besonders wichtig:

Besonders wichtig ist mir, meinen Schüler*innen Freude an Musik zu vermitteln und zu ermöglichen mit einem großen Musik „Werkzeugkasten“ sich unterschiedlichste Musikstücke eigenständig zu erarbeiten.

Hier können meine Schüler*innen aktiv werden:

Am Gymnasium in Markranstädt.

An meiner Tätigkeit mag ich besonders:

Vielfalt der Aufgaben und Zufriedenheit meiner Schüler*innen.

Diesen Satz höre ich sehr gern im Unterricht:

Das habe ich geschafft.

Mein Lieblingsinstrument:

Klavier, Cembalo, Blockflöte, Querflöte, Gitarre.

Meine Lieblingsmusikrichtung:

Musik des Barocks, Romantik und Filmmusik.

Meine Lieblingskomponist*in:

Frederic Chopin und Johann Sebastian Bach.

Dieses Lied konnte ich als erstes spielen:

Ein polnisches Kinderlied „Wlazł kotek na płotek“ was so viel bedeutet wie „Ist ein Kätzchen auf ein Zaun gestiegen“.

Veranstaltungshinweis

13. April 2024

Tag der offenen Tür Mark­klee­berg

Heute öffnen wir unsere Türen für alle kleinen und großen Gäste, die sich rund um unser Angebot informieren wollen. Von 10:00 – 13:00 Uhr können Räume besichtigt, Fragen gestellt und Instrumente ausprobiert werden. Zwischendurch gibt es viele musikalische Beiträge unserer Ensemble vor Ort und Bastelangebote für die Jüngsten.

10.00 - 13.00 Uhr Musikschule, Am Festanger 1, Markkleeberg

Veranstaltungs­kalender

21. April 2024

Frühlings­konzert

Mehr Informationen anzeigen

Konzert unserer Außenstelle Regis-Breitingen. 

16:00 Uhr Musikschule, Regis-Breitingen

24. April 2024

Mittwochskonzert

Mehr Informationen anzeigen

Das Präsentieren der neu erworbenen Fähigkeiten ist ein elementarer Baustein unserer künstlerischen Ausbildung. Zum Sammeln erster Auftrittserfahrungen finden daher an unseren Außenstellen regelmäßig Übungsvorspiele und Musizierstunden statt. Neugierige Zuhörende sind gern gesehen.

18:00 Uhr Saal der Musikschule, Wurzen

27. April 2024

Musiksommer

Mehr Informationen anzeigen

Auch in diesem Jahr lädt die Gemeinde Großstädteln zum Musiksommer. Jeweils sonnabends 15.00 Uhr finden Konzerte in einer der beiden Kirchen statt. Das Programm von Klassik bis Jazz wird vor allem von Markkleeberger Musikerinnen und Musikern bestritten. Heute folgt unsere BigBand der Einladung von Kantor Kai Nestler. Der Eintritt ist frei.

15:00 Uhr Kirche, Großstädteln

4. Mai 2024

Tag der offenen Tür Borna

Mehr Informationen anzeigen

Heute öffnen wir unsere Türen für alle kleinen und großen Gäste, die sich rund um unser Angebot informieren wollen. Von 14:00 – 17:00 Uhr können Räume besichtigt, Fragen gestellt und Instrumente ausprobiert werden. Zwischendurch gibt es viele musikalische Beiträge unserer Ensemble vor Ort und Bastelangebote für die Jüngsten.

14.00 - 17.00 Uhr Musikschule, Deutzener Straße 24, Borna
Mehr Termine anzeigen